PEGIDA – Rede von Götz Kubitschek am 5. Oktober 2015 in Dresden

Es war gut, notwendig und richtig, was Götz Kubitschek am 5. Oktober 2015 zu den 15.000 bis 20.000 Versammelten auf dem Neumarkt in Dresden sagte – und nie schien die Stunde dringender.

Weil der Staat seine Aufgaben zur Sicherung der Grenzen und zur Aufrechterhaltung unserer Rechtsordnung nicht mehr wahrnehmen kann oder will, ist unser friedliches, aber bestimmtes Handeln nun notwendig geworden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.