Terroranschläge: Muslime und Christen überwinden die Spaltung


Am 26. Juli 2016 fand in Frankreich unweit der Hafenstadt Rouen ein tragischer Angriff in der Kirche Église St.-Étienne statt.


http://www.kla.tv/9036 Zwei Terroristen, die verdächtigt werden, mit der Terrororganisation IS in Verbindung zu stehen, stürmten um 9:30 Uhr einen Gottesdienst und schlitzten dem Aushilfspriester, Pastor Jacques Hamel, die Kehle auf, als er sich weigerte, vor ihnen niederzuknien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.