Neues Video beweist: NGOs schleusen Einwanderer durch Asyltests!

Die schlimmsten Befürchtungen über das NGO-Unwesen an Europas Grenzen wurden bestätigt.

Wie ein Video der Investigativjournalistin Lauren Southern beweist, tun NGOs an Europas Südgrenze alles, um möglichst viele Einwanderer durch Asyltests zu schleusen. (Video am Ende des Beitrages)

Von Alexander Markovics

Im neuen Vorspann zu ihrer kommenden Dokumentation enthüllen die kanadische Journalistin Lauren Southern und ihr Mitarbeiter George Llewelyn-John, dass die NGO „Advocates Abroad“ (etwa: Anwälte im Ausland) Einwanderer zum Lügen bei Asylgesprächen ermutigt. Dazu stehen auf der Insel Lesbos, welche als Durchgangsstation auf dem Weg nach Europa gilt, Anwälte aus mehr als 17 Staaten zur Verfügung.

Das industrialisierte Asylwesen: 350 Mitarbeiter leiten 15000 Eiwanderer durch Asylverfahren

Ziel der Organisation ist es, die Einwanderer auf ihr Verfahren beim EASO (Europa Asylum Support Office) vorzubereiten. Dazu erhalten sie auch die Unterstützung der Universitäten Camebridge, Oxford und Denver. Geleitet wird diese NGO von Ariel Ricker. Im Gespräch mit George Llewelyn-John ließ sie die humanitäre Fassade fallen.

Massiver Betrug um Einwanderer durch Tests zu bekommen

Vor laufender Kamera gab sie offen zu, dass ihre Organisation alles tut um die EASO hinters Licht zu führen. Die EASO, ist laut Rickert „vollkommen verblödet“ da sie alles glaubt, was in den Papieren der Einwanderer steht. Daher schult Adovacates Abroad die Einwanderer darin, Traumata zu simulieren. Denn diese sind für die EASO der entscheidende Unterschied zwischen Wirtschaftsmigranten und richtigen Flüchtlingen. Rickert unterhält eine eigene Theatergruppe, um Einwanderern die Traumasyptome beizubringen.

Die Asylformel: 100%ige Erfolgsrate

Im Interview nennt Rickert eine Formel für den erfolgreichen Asylantrag: Eine Lügengeschichte, bestehend aus einem vorher ausgedachten Ereignis, mit Datum und Ort. Wichtig sei es, bei den eigenen Lügengeschichten möglichst konsistent zu bleiben. Besonders wichtig sei es, bei den Befragungen auf die Tränendrüse zu drücken und sich emotional zu verhalten.

Rollenspiele, um sich wie Christen zu verhalten. So kommen auch IS-Kämpfer nach Europa.

Adovactes Abroad veranstaltet auch Rollenspiele, um Einwanderern zu zeigen, wie man sich glaubwürdig als Christ ausgeben kann. Dadurch, so Southern im Video, können es sogar IS-Kämpfer und Kriminelle als Christen getarnt durch die Aufnahmeverfahren der EASO schaffen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neues Video beweist: NGOs schleusen Einwanderer durch Asyltests!

  1. Pingback: Neues Video beweist: NGOs schleusen Einwanderer durch Asyltests! | - EUROPA -

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.